Norweger Aktuell
Über Uns
Zuchtkatzen
Zuchtkater
Kitten
Kastraten
Kontaktformular
Norwegerzüchterliste
Gästebuch Zucht
Impressum
Infos zur Katze
Katzenernährung
Weiterbildung
Freigehege 1
Freigehege 2
gesicherte Terrasse
Zur Erinnerung
Zu den Snurrekatt´s
Unsere Gäste
Was macht uns aus?
Pensionspreise
Gästebuch alt
Gästebuch neu


 

ernaehrungsberatung-fuer-ihr-tier.de

informieren Sie sich

 "Katzen sind von Natur aus Fleischfresser"

Um ein gesundes Tier aus unserer Zucht in die Hände der neuen Katzeneltern geben zu können, legen wir sehr großen Wert auf eine bestmögliche Ernährung, die weitgehenst artgerecht gehalten sein soll.

Im Laufe meiner 35 Jährigen Erfahrungen mit meinen Katzen, habe ich viele verschiedene Ernährungsformen ausprobiert und kann heute empfehlend und beratend den neuen Katzenbesitzern zur Seite stehen.

Um einmal klar aufzuzeigen wie die Unterschiede in der Katzenernährung aussehen können und was der eigentliche Bedarf des Tieres ist, habe ich folgende Fütterungsmöglichkeiten gegenübergestellt:

Futterangaben für eine 4-5kg Katze

Naßfutter Discounter Zutaten Fütterungsmenge Preis Gesamtkosten pro Tag
  Sheba Fleisch 4%, Getreide,Mineralstoffe,Tierische Nebenerzeugnisse, 80% Wasser, 4,5% Anorganische Stoffe, 0,3% Rohfaser 3-4 Stck a 100g á 0,60€ 2,40€
  Whiskas Fleisch 4% ect. wie Seba 2 Stck á 195g á 0,65€ 1,30€
  Kitekat Fleisch ca. 8% , 82% Wasser ect. wie Seba 1 Stck á 400g 0,69€ 0,69€
 Premiumfutter Hills Fischmind. 16% Seefisch, Schweinefleisch, Makrele, Schweineleber, Weizenmehl, Maismehl, Hefe, 75,9% Wasser 3-4 Stck á 85g á 0,62€ 2,17€
  Animonda 60% Rind , 8% Fasan, 73%Wasser 1 Stck á 400g 1,25€ 1,25€
 Trockenfutter Discounter Whiskas Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 4% Huhn . pflanzliches Eiweissextrakt, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Öle und Fette, Karotte und Erbsen 4% 65g 1kg/2,62€ 0,17€
  Kitekat selbe Zutaten wie Whiskas 65g 1kg/1,95€ 0,13€
 Trockenfutter Premium Royal Canin Geflügelmehl, Reis, Mais, Maiskleberfutter, Erbsenkleie, Tierfett, Zuckerrübenschnitzel, Hefe ca. 65g pro Tag 400g/7,00€ 1,14€
  Purina Huhn 17%, Vollkorn/Weizen 17%, getrocknetes Geflügelprotein, Mais, Maisklebermehl, tierisches Fett, Maisgrieß, Chiccorewurzel2%, Hefe und Fischöl 65g pro Tag 1kg/4,33€ 0,28€
  Real Nature 55-58% Fleisch, brauner Reis, Hirse, Geflügelfleischmehl, Lebermehl, Fischmehl, Straußenmehl, Öle, Preiselbeeren und Spinat 65g pro Tag 1kg/16,63 1,08€
 Frischfleisch gefroren aus dem Internetservice Huhn mit Knorpel und Knochenanteil, grob durchgelassen 150g pro Tag 1kg/1,89€ 0,28€
  Rinderherz rein nur das pure Herz 150g pro Tag 1kg/3,19€ 0,48€
 ausgewogene B.A.R.F Rohfutter- Mischung AV-SNURREKATT3kg Geflügelhaxen mit Bruststück und Hühnerleber, 1kgRindersuppenfleisch fett,1kg Putenbrust durch die Lochscheibe des Fleischwolfes mit Knochen, Haut, Fett alles komplett 150g pro Tag 5kg/18,50€ 0,55€
 Schmusy Fisch Dosenfutter70% Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe 1 Dose pro Tag 185g 0,59€

Im Vergleich sieht man nun sehr deutlich, das sogenannte "gute" Futtermittelsorten der Industrie zum Einen sehr teuer sind und zum Anderen auch sehr fragwürdige Inhaltsstoffe enthalten, die für Ihre Katze gänzlich ungeeignet sind.

Wie schon vorweg festgestellt, die Katze ist ein Fleischfresser und in der freien Natur ernähren  sich sowohl die Großkatzen wie auch die kleineren Katzen - siehe Hauskatze frisst Mäuse und Vögel- ausschliesslich mit Fleisch. Lediglich die Inhaltsstoffe der Mägen/Därme der Beutetiere beinhalten Kohlehydrate in Form von z.B. Körnern bei Mäusen oder Vögeln. Auch die Vitamine/Mineralstoffe werden über die Haare, Krallen und eben den Inhalt des Tieres aufgenommen und entsprechend von der Katze verwertet.

Tiere die nun permanent mit "Fast-Food", nämlich dem viel zu hohen Anteil an Kohlehydrate gefüttert werden, können langfristig erkranken und haben mittlerweile ebensolche Zivilisationserkrankungen wie wir Menschen. Leider sind Diabetis, Gicht, Nierenproblemen und Verfettung überhaupt keine Seltenheit mehr.

Liebe Tierfreunde, dem sollten und wollen wir doch nicht tatenlos zusehen. Die höchste Freude ist ein gesundes und zufriedenes Tier an unserer Seite. Wir sind mittlerweile unseren Tieren so nahe wie noch nie zuvor. Sie sind Partner, Freund und Lebensgefährte, Familienmitglied und treuer Begleiter. Es werden abertausende Euro für viel Schnick-Schnack den man für seine Tiere kaufen kann ausgeben, beim Futter greift man leichtfertig zum schnellen und leider einfacheren Weg und öffnet fluxs mal eine Dose. Auch wirklich sehr teures , "hochwertiges" Futter (was Augenscheinlich über den Preis suggeriert wird), kann ihrer geliebten Katze schaden.

Hier nun mein Vorschlag:

Es gibt keine Unterschiede in der Natur zwischen Kitten, erwachsener Katze und Senioren, alle fressen das Gleiche (keine Spezialmaus, kein Spezialvogel).

Unsere Kitten werden von Anfang an auf Frischfleisch geprägt und programmiert. Ich nenne es mit Absicht programmiert, denn ich glaube, dass Katzenkinder genau wie auch Menschenkinder in ihrer Prägephase erlernen das "Richtige" zu fressen.

Sie kennen dann keine Lock- und Konservierungsstoffe.

Und so beginnt der Start ins Futterleben:

Ab der 3. Woche werden die Kitten an die Rohe-Fleischfütterung herangeführt, was in ca. 1-2 Tagen problemlos erfolgt. Durch das äußerst hochwertige Futter erfolgt ein ausgesprochen optimales Wachstum. Ein deutlicher Muskelaufbau ist zu erkennen. Die Kitten nehmen bis zu 40g am Tag zu und das ist enorm. In meiner Zucht ist mir sowohl bei den erwachsenen Tieren wie auch den Kitten Durchfall gänzlich unbekannt. Mein Tierarzt verdient leider (oder zum Glück) bei uns eher wenig Geld. Dieses Geld investiere ich lieber in gutes Futter und Spezialuntersuchungen wie z.B  HCM schallen

Sind die jungen Kätzchen nun an Fleisch gewöhnt, gibt es ab der 5 Woche, 1x pro Woche Fisch. Dieser enthält hochwertiges Omega 3 und dies ist für die Entwicklung (Augen, Zähne, Fell) hervorragend. Ich bevorzuge Schmusy Fisch, denn hier sind ganze Fischstücke in gekochter Form enthalten. Bei rohem Fisch, gibt es oft das Problem, dass die Katzen es entweder nicht annehmen oder nicht vertragen. Das ist die einzige Dosenform, die für mich auch für die erwachsenen Katzen  in Frage kommt (ohne Konservierungs- und Lockstoffe).

Als Zusatz bekommen unsere Kitten ca. 3-5g Trockenfutter kaltgepresst von Real Nature, es ist zwar auch nicht gänzlich frei von Getreide, hat aber einen hohen Fleischanteil und keine Lock- und Konservierungsstoffe, durch die Kaltpressung werden wichtige Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Auch einige unserer Tiere sind Schleckermäuler und naschen gerne, in diesem Fall bekommen sie gelegentlich einen Stick aus dem Reich der Fertigprodukte (auch Kinder werden nicht nur gesund von Obst und Gemüse ernährt) und so halte ich es auch mit den Katzen. Nie in Massen, aber gerne mal in Maßen und das ist auch völlig in Ordnung.

Da ich nun nicht von jedem meiner Katzenliebhaber verlangen kann und möchte zu barfen oder meine Fütterung als das einzig Wahre anzuerkennen, werden unsere Katzenkinder ab dem 2. Monat auch an Dosenfutter (allerdings nur sehr hochwertigem ohne Lock- und Konservierungsstoffe) gewöhnt. Ich tue es offengestanden nicht gerne, aber ich möchte jedem die Möglichkeit geben sein Tier auch ohne zu barfen ernähren zu können.

Abschließend lasse ich noch ehemalige Katzenkäufer ihre Fütterungserfahrung berichten:

Zu meiner großen Freude finden viele den Weg zum Barfen, die Tiere danken es mit tollem Fell, super Muskulatur und einem gesunden Allgemeinbefinden.

Kommentare von Katzenbesitzern

Karin Gintenreiter

mein Kater "Charly" ist in der Cattery "av-snurrekatt" mit der "Barf"-Ernährung in Kombination mit kaltgepresstem Trockenfutter aufgewachsen und ich setze diese Ernährung bis heute fort, weil ich sehen kann, wie gut das rohe Fleisch meinem "Charly" bekommt. Er hat dichtes seidiges Fell, eine kräftige Muskulatur und fühlt sich rundherum wohl. Erbrechen oder Durchfall sind für uns Fremdworte. Die Kosten sind im Gegensatz zu Fertigfutter geringer und die Kosten für die Anschaffung eines guten Fleischwolfes (ca. 299,-€ sind es mir wert)  sie amortisieren sich in kürzester Zeit. Ich persönlich bin der Meinung, dass man seiner Katze/oder seinem Kater nichts besseres anbieten kann, da ja auch in freier Wildbahn kein "Dosenfutter" angeboten wird.

Familie Wendlandt

unsere beiden Katzen Brownie und Pina wurden anfangs mit hochwertigem Dosenfutter gefüttert, was sie nach gewisser Zeit nicht mehr wirklich gerne gefressen haben. Danach stiegen wir auf Fleisch um, heute sind wir überzeugte Barfer. Unsere Katzen haben uns im Grunde auf den Weg gebracht und das war auch gut so. Anhand ihrer Vitalität und ihrem gutem Appetit, sind wir der Meinung, das wir sie bestmöglich ernähren. Wer zunächst ersteinmal vorbehalte hat, die Zweifel kann ich zerstreuen, nach einer Anfangsphase geht einem die Fleischfütterung sozusagen ins "Blut" über. Um alle notwendigen Nährstoffe abzudecken, bekommen unsere Katzen einen geringen Anteil an kaltgepresstem Trockenfutter dazu.

Astrid und Jessi Ewald

Wie ernähre ich meine Katzen richtig?
Lange Jahre bin ich nun Katzenbesitzer und erst die Erfahrung, Bücher und der Austausch mit anderen Tierbesitzern, sowie der Cattery av-snurrekatt, hat mir die Augen über viele Futtermittelhersteller geöffnet.
Leider gibt es in der Wohnung keine Vögel oder Mäuse zum jagen, also wie stelle ich es an, meine drei norweg. Waldkatzen artgerecht zu ernähren ohne eine Wissenschaft daraus zu machen? Gebarft habe ich unbewußt schon immer, indem ich den Katzen frisches Rinderherz fütterte. Bewußt mache ich es erst seit Basima bei uns eingezogen ist.
Drei bis fünfmal in der Woche, meistens abends, barfe ich meine Katzen mit frischem kleingeschnittenen Fleisch,Geflügelknochen drehe ich durch den Fleischwolf,( noch sehr anstrengend),  aber der elektrische Fleischwolf ist in Arbeit!
 Ich verkünstel mich nicht mit Zusätzen, denn in der Natur bekommt man auch nicht jeden Tag alle wichtigen Nährstoffe. Dafür bekommen sie dann gutes Trockenfutter oder hochwertiges Nassfutter im Wechsel. Einmal bis zweimal in der Woche gibt es  früh Fisch, leider mögen sie das bis jetzt nur aus der Dose von Porta 21, oder Schmusy Rotbarsch. Ich arbeite dran...
Als Leckerli bekommen sie von mir laktosefreien Jogurt aber auch mal eine Knabberstange.
Ihr Fell glänzt, sie sind groß und kräftig, springlebendig , na und wenn ich mit Frischfleisch nach Hause komme, da packen sie den Einkauf schon  mal mit aus......, oder Basima klaut die ganze Packung Fleisch und versteckt sich damit....
Ich kann nur allen Tierbesitzern empfehlen, das Barfen auszuprobieren, die Tiere danken es einem durch Gesundheit und im Geldbeutel bleibt am Ende auch mehr drin!
 Liebe Grüße von Calvin, Bärli, Basima, Jessi und Astrid
 
Karola Ulbrich
 
Nach anfangs Supermarkt-Ernährung stellte ich diese nach einiger Zeit auf Rohfleisch um (Reste in der Futterschüssel und "Aroma" in der Katzentoilette!) Meine drei Miezchen, es gibt noch zwei Katzendamen, bekommen Hühnchenfleisch klein geschnitten und die Sehnen entfernt. Seitdem fressen sie die Näpfe leer. Als Leckerlie bekommen sie von Whiskas Knuspertaschen "Gesundes Fell". . Er und die Damen fühlen sich offensichtlich gut.
 

 

Bücher die ich empfehlen kann

 

  1. Katzen würden Mäuse kaufen

  2. Hunde würden länger leben (handelt genauso von Katzen)

 

 

 

      Bei weiterem Interesse, können Sie mich gerne über das Kontaktformular oder telefonisch erreichen

  • Ernährungsberatung

  • Diätplanerstellung

  • Futterumstellung aber wie?

  • Futterplanung und Kostenerstellung

  • Barfen was kann ich füttern? Was sollte enthalten sein

  • Adressen für fertige Barfkost

Mein erlernter Beruf der staatlich geprüften Hauswirtschaftsmeisterin gibt mir sehr viel Hintergrundwissen bzgl. Ernährung, Nährstoffe ect. Ausserdem bilde ich mich weiter in der Ernährungsberatung für Kleintiere. So kann ich mit fachlich fundiertem Wissen weiterhelfen. Desweiteren habe ich 2011 ein Basisseminar in Tierkommunikation bei Beate Seebauer in Landshut absolviert, um Katzen oder Tiere allgemein noch besser verstehen zu können. 

Top

www.av-snurrekatt.de

Google Analytics